Browse > Home / Blog-Charts / Blog article: Wissenschaftsblog-Charts | 09/2008

| Abonnieren via RSS

Wissenschaftsblog-Charts | 09/2008

1. September 2008 Einsortiert in Blog-Charts

Draußen regnet es Bindfäden und allzu viele Sommertage werden wir wohl nicht mehr erleben. Als Gegenmittel zum Herbstblues gibt es eine neue Ausgabe der Wissenschaftsblog-Charts. Und man sieht: die Szene ist in Bewegung…

Die Rangliste erfaßt die 30 wissenschaftlichen Blogs, die am häufigsten zitiert und verlinkt wurden. Grundlage ist weiterhin die Anzahl der innerhalb der letzten 180 Tage verzeichneten Links, die der Blogindex Technorati erfasst.

Die Positionsverschiebungen zeigen die Dynamik innerhalb der Wissenschaftsblog-Szene.

Infos zur Rangliste: In der Tabelle findet man in der ersten Spalte die aktuelle Plazierung, dann den Rang innerhalb des letzten Rankings (07|2008), den Namen des Blogs, die aktuelle Technorati-Authority, dann die relative Veränderung zu den letzten Charts und wenn man in der letzten Spalte „Info“ anklickt, dann findet man den jeweiligen Detail-Artikel zum betreffenden Blog hier im Wissenschafts-Café. Dort besteht auch die Möglichkeit den Blog zu bewerten.

Hinweis für alle Listenfreunde: Wenn man die Titelzeile der Tabelle anklickt, so kann man die Einträge gemäß der Plazierungen, der Zugewinne/Verluste oder eben auch gemäß der Reihenfolge des letzten Rankings sortieren lassen. Und wer Spaß daran hat, kann sich die Wissenschaftsblog-Charts natürlich auch alphabetisch sortiert anzeigen lassen. Einfacher Mausklick auf „Blog“ genügt – Viel Spaß!

Wissenschaftsblog-Charts 09|2008

Rang () Blog Links +/- ?
1 1 Wissenswerkstatt 206 -13 Info
2 2 Viralmythen 197 +03 Info
3 5 KoopTech 176 +48 Info
4 3 media ocean 119 -21 Info
5 6 Schmidt mit Dete 105 -01 Info
6 4 Das Textdepot 100 -29 Info
7 7 Begrenzte Wissenschaft 93 +04  
8 11 Bremer Sprachblog 92 +16 Info
9 13 Fischblog 80 +07 Info
10 9 e-Learning Blog 80 +01 Info
11 16 WeiterGen 76 +09 Info
12 15 Sinnmacherblog 76 +06 Info
13 9 Frischer Wind 75 -04 Info
14 8 Archivalia 74 -13 Info
15 12 Infobib 67 -08  
16 14 Tagwerke 67 -05  
17 18 zoon politikon 66 +08 Info
18 17 e-Denkarium 65 +03 Info
19 20 Hinterm Mond gleich links 64 +08 Info
20 27 Astrodicticum Simplex 61 +12 Info
21 22 Neurons 59 +08 Info
22 22 weblog.hist.net 53 +02 Info
23 19 Evil under the sun 52 -05 Info
24 22 education & media 52 +01 Info
25 22 Kooperationssysteme 50 -01 Info
26 26 Burgerbe-Weblog 50 0 Info
27 neu Plazeboalarm 49 0 Info
28 27 Wissen schafft Kommunikation 48 -01 Info
29 31 Johannes Moskaliuk 48 +03 Info
30 29 Sozlog 47 0 Info

Die aktuelle Liste basiert auf den Werten vom 31.08.2008.

Die Rangliste wird alle 2 Monate neu erstellt. Verzeichnet sind alle deutschsprachigen wissenschaftlichen Blogs, die mir derzeit bekannt sind. Also diejenigen der „großen“ Portale (SciLogs und Scienceblogs), dazu die Mitglieder des „Wissenschafts-Cafés“ und einige andere.

Nicht berücksichtigt wurden Blogs, die als Meta-Blogs einzustufen sind. Sowohl das Wissenschafts-Café, als auch andere Blogverzeichnisse bzw. Blogportale finden keine Berücksichtigung. Ebenfalls nicht berücksichtigt wurden englischsprachige Blogs.

Hinweis: es ist offensichtlich, daß die Blogcharts keine Rangliste der „besten“ Wissenschaftsblogs sind. Qualität kann nicht gemessen werden. Die Zahl der Links ist lediglich ein Indikator für die Sichtbarkeit bzw. den relativen Status, den ein Blog innehat. Außerdem versteht es sich von selbst, daß es viele spannende Blogs gibt, die nicht in der Liste der Top30 gelistet sind…

Wer sich über den jeweils aktuellen Stand der Wissenschaftsblogs informieren will, findet bei der metaroll den „Sciencechannel“.

6 Antworten auf “Wissenschaftsblog-Charts | 09/2008”

  1. Jan Schmidt // 3. September 2008 | 14:33:

    Ha, den Steffen vom media-ocean hol ich bis zur nächsten Charts-Ausgabe auch noch ein.. ;-)

    Ganz andere Frage: Mit welchem Plugin ist denn die Tabelle erstellt?


  2. Marc // 7. September 2008 | 12:54:

    Da bin ich aber mal gespannt, ob es bei der bloßen Kampfansage bleibt oder ob Du dich tatsächlich weiter nach vorne schiebst. Aber nur zu. Die Positionsverschiebungen finde ich selbst ja mit am spannendsten.

    Und für die Tabelle bediene ich mich ganz frech beim WP-Plugin WP-table. Die Tabelle kommt auf jeden Fall gut raus und die ich finde doch die Sortiermöglichkeit so schick… ;-)

    Allerdings – das als Einschränkung – die Eingabe von Daten in die Tabelle bzw. das Verändern und Verschieben von Einträgen könnte komfortabler sein.


  3. Jan // 14. Oktober 2008 | 00:01:

    Hmmm, die Finanzkrise geht auch an meinem Technorati-Rank nicht spurlos vorbei, bin inzwischen auf 85 Links zurückgefallen (anderen geht es aber nicht anders). Was war denn vor nem halben Jahr, dass ich da so viele Links hatte? *grübel* :)
    Und danke für den Plugin-Hinweis!


  4. Jan // 14. Oktober 2008 | 00:02:

    Ah, grübeln hat geholfen: die Links von der re:publica sind inzwischen rausgefallen.. ;-)


Trackbacks:

  • […] In der Tabelle findet man in der ersten Spalte die aktuelle Plazierung, dann den Rang innerhalb des letzten Rankings (11|2008), den Namen des Blogs, die aktuelle Technorati-Authority, dann die relative Veränderung zu den […]

  • […] In der Tabelle findet man in der ersten Spalte die aktuelle Plazierung, dann den Rang innerhalb des letzten Rankings (11|2008), den Namen des Blogs, die aktuelle Technorati-Authority, dann die relative Veränderung zu den […]

  • Mitdiskutieren!