Browse > Home / Archive: Juli 2008

| Abonnieren via RSS

17 Fragen an… Tina Guenther von „sozlog“

23. Juli 2008 | 8 Kommentare | Einsortiert in 17 Fragen an..., Cafegespräche

Ein wunderbares Beispiel, wie man Weblogs als wissenschaftliches Arbeitsinstrument einsetzen kann und damit das eigene Forscherprofil schärft und präsentiert, ist Tina Guenther. Mit ihrem „sozlog“ ist Tina eine der allerersten Adressen, wenn es um sozialwissenschaftliche Analysen und Notizen geht.

Arbeitsschwerpunkte von Tina sind v.a. die Wirtschafts- und Organisationssoziologe. Immer stärker widmet sie sich allerdings den Themenfeldern der (Online-)Medien, dem Aspekt des „Vertrauens“ im Internet und der SocialMedia-Nutzung im akademischen Kontext. Hier hat sie zuletzt auch spannende Artikel zur sog. Prodnutzung von Wissen durch Nutzung von Web2.0-Instrumenten publiziert.

Und selbstverständlich führt Tina ein hervorragendes Forschertagebuch – denn wenn Tina bspw. auf einer Konferenz ist, dann darf man kurz darauf mit Sicherheit eine detaillierte Zusammenfassung darüber lesen, die garantiert informativer ist, als alles andere, was man sonst so finden kann.
Weiterlesen… »

17 Fragen an… Florian Freistetter von „Astrodicticum Simplex“

14. Juli 2008 | 3 Kommentare | Einsortiert in 17 Fragen an..., Cafegespräche

Jörg Rings | Timeblog

14. Juli 2008 | 1 Kommentar | Einsortiert in Naturwissenschaften

17 Fragen an… Dominikus Herzberg von „denkspuren“

7. Juli 2008 | 2 Kommentare | Einsortiert in 17 Fragen an..., Cafegespräche

Klaus F. Röhl | rsozblog

7. Juli 2008 | Keine Reaktion | Einsortiert in Jura

Wissenschaftsblog-Charts | 07/2008

3. Juli 2008 | 3 Kommentare | Einsortiert in Blog-Charts

Cathleen Schulz | Zwerge auf den Schultern von Riesen